So gelingt der CSV-Datenexport deiner Ladevorgänge


Überblick



Ladetransaktionen exportieren und auswerten


Unter dem Bereich "Ladehistorie" in deinem Daheimladen.com-Portal kannst du alle mit deiner Wallbox getätigten Ladevorgänge bequem von überall aus einsehen und überwachen. Hier findest du zum Beispiel Informationen zu den angefallenen Kosten pro Ladetransaktion, welcher RFID-Kartenhalter zu welcher Zeit wie viel Strom geladen hat oder unter anderem auch den aktuellen Zählerstand deiner Wallbox. Damit du dir die Übersicht der Ladevorgänge nicht nur anschauen, sondern auch für andere Zwecke auswerten kannst (z.B. individuelle Auswertungen für deinen Arbeitgeber, Abrechnungen für Gäste, etc.), gibt es in unserem Portal die Möglichkeit des Datenexports mittels sogenannter CSV-Datei. CSV steht hierbei für "Comma-separated values" und gibt an, dass die exportierten Daten mithilfe von Kommasetzung voneinander getrennt dargestellt und von anderen Programmen gelesen werden können.


Um die Daten beispielsweise in Excel nutzen zu können, musst du den CSV-Report mit der Import Funktion öffnen.


Anleitung für den Import mit einem Mac


Nachdem du dich erfolgreich im Daheimladen.com-Portal eingeloggt und bei Vorhandensein mehrerer DaheimLaden-Wallboxen die betreffende Wallbox ausgewählt hast, kannst du mit dem Import beginnen. Gehe dabei wie folgt vor:


1. Klicke auf das unten abgebildete Wolken-Symbol, welches du im Bedienfeld des Portals rechts oberhalb der Tabelle "Übersicht Ladevorgänge" findest:


2. Öffne ein neues leeres Excel-Datenblatt auf deinem Endgerät.


3. Klicke nun im geöffneten Excel-Arbeitsblatt auf das Feld "Daten" und danach auf "Daten importieren". Wähle im Drop-Down Menü anschließend "Aus Text (Legacy)" aus:


4. Wähle nun die zuvor heruntergeladene CSV-Datei, die du im Download-Ordner deines Endgerätes findest, aus und bestätige mit Klick auf "Daten importieren".

5. Im Anschluss öffnet sich ein Feld, in dem du den Haken bei "Mit Trennzeichen versehen" setzen musst:


6. Mit Klick auf "Weiter" öffnet sich ein neues Feld, in dem du jetzt einen Haken bei "Komma" setzt:


7. Mit Klick auf "Weiter" gelangst du zum letzten Einstellungsfeld, in welchem du den Haken von "Standard" auf "Text" setzt und den Vorgang mit Klick auf "Fertig stellen" abschließt:


Anleitung für den Import mit Windows


Nachdem du dich erfolgreich im Daheimladen.com-Portal eingeloggt und, bei Vorhandensein mehrerer DaheimLaden-Wallboxen, die betreffende Wallbox ausgewählt hast, kannst du mit dem Import beginnen. Gehe dabei wie folgt vor:


1. Klicke auf das unten abgebildete Wolken-Symbol, welches du im Bedienfeld des Portals rechts oberhalb der Tabelle "Übersicht Ladevorgänge" findest:


2. Öffne ein neues leeres Excel-Datenblatt auf deinem Endgerät.


3. Klicke nun im geöffneten Excel-Arbeitsblatt auf das Feld "Daten" und danach auf "Aus Datei". Wähle im Drop-Down Menü anschließend "Aus Text/CSV" aus:


4. Wähle nun die zuvor heruntergeladene CSV-Datei, die du im Download-Ordner deines Endgerätes findest, aus und bestätige mit Klick auf "Öffnen".

5. Zuletzt öffnet sich ein Feld, in dem du sicherstellen musst, dass der korrekte Datei- ursprung ausgewählt, als Trennzeichen "Komma" und bei Datentyperkennung "Basierend auf den ersten 200 Zeilen" ausgewählt ist. Mit Klick auf "Laden" erhältst du anschließend den gewünschten Ladereport.


 



441 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen